Vinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo SliderVinaora Nivo Slider

Vereinigungspreis für Schlachtschweine

vom Mittwoch, den 06. Dezember 2017
für den Zeitraum vom 07. Dezember
 bis zum 13. Dezember

Anhänge:
DateiDateigröße
Diese Datei herunterladen (Schlachtnotierung.pdf)Schlachtnotierung.pdf30 Kb
Diese Datei herunterladen (Schlacht Grafik.pdf)Schlacht Grafik.pdf47 Kb

 

VEZG-AutoFOM-Preisfaktor: 1,45 €/Indexpunkt
Preisspanne: 1,45 bis 1,45 €/Indexpunkt
Vorwochenpreis: 1,45
€/Indexpunkt
Entsprechender VEZG-FOM-Basispreis: 1,45 €/kg SG
Vorwochenpreis: 1,45 €/kg SG
Vermarktungsmenge:235.700
Schweine (102 %)
Schlachtgewicht: 96,1
kg (- 0,2 kg)
Vermarktungsmenge der Vorwoche:239.800
Preise frei Eingang Schlachtstätte, VEZG-Auto FOM Preisfaktor bzw. VEZG-FOM Basispreis ab dem 4.10.2012 auf 57 % MFA. 

Aktuelle Marktlage

Am deutschen Schlachtschweinemarkt herrschen zu Beginn der neuen Schlachtwoche ausgeglichene Angebots- und Nachfrageverhältnisse vor, so dass auch fortgesetzt mit stabilen Preisen gerechnet werden kann.

Preisinfo für Schlachtsauen vom Mittwoch, 06.12. für den Zeitraum vom 07.12. bis 13.12.2017

VEZG Schlachtsauenpreis ab Hof:      1,03€/kg SG                       (Basispreis Vorwoche 1,03 €/kg)

Spanne                                                 1,03 €/kg - 1,03 €/kg           (Spanne Vorwoche 1,03 - 1,03 €/kg SG)

VEZG Stückzahl                                  2.950 Schweine (98 %)      (Stückzahl Vorwoche  2.950 Schweine)

Die am Markt für Schlachtsauen vorherrschende Nachfrage lässt das vorhandene Angebot vollständig abfließen. Weder Engpässe noch Überhänge sind dabei zu beobachten. Die Preise verbleiben somit auch in der neuen Schlachtwoche auf der bisherigen Basis.

Kontakt

Beratungsring
Grafschaft Bentheim e.V.
Berliner Str. 8
49828 Neuenhaus

Tel.: 0 59 41 / 67 95
Fax: 0 59 41 / 66 67

E-Mail: info@br-grafschaft-bentheim.de